Die besten ToolsGesponsertToolsTools PlanungTools RessourcenplanungTools Zeiterfassung

Die 10 besten Resourcenmanagment-Softwares & Tools 2019

By 16/08/2019 No Comments

Wirf einen Blick auf unseren einfachen, sowie übersichtlichen Vergleich der 10 besten Ressourcenmanagement Tools, dies es auf dem Markt im Jahr 2019 gibt. In dieser umfassendenÜbersicht über die Ressourcenmanagement Softwares findest du die besten Optionen für Ressourcenmanagement Tools zusammen mit einer einfachen Erklärung der Kriterien für die Auswahl leistungsstarker Tools.

Hier findest du auch Übersichten über jedes Tool, Screenshots, Punktzahlen und eine Vergleichstabelle, die dir helfen, die Auswahl einzugrenzen. Darüber hinaus beantworten wir alle häufig gestellten Fragen zum Thema Ressourcenmanagement; Du erfährst, was eine Ressourcenmanagement Software ist und wie sie deine Arbeitsweise optimieren kann, damit du effektiver und produktiver bist.

Vergleiche und bewerte die 10 besten Ressourcenmanagement Softwares

Resource Management Software Logo Soup

Es kann ein absoluter Alptraum sein, ein Team ohne einen passenden Projektplan oder ein geeignetes Werkzeug zu leiten. Und das ist wahrscheinlich der Grund, warum du hier bist. Es muss einen besseren Weg geben, um deine Ressourcen und dein Team zu verwalten, richtig?

Sicherlich kennst du die PM mit ihren halbherzigen Ressourcenanfragen und die Primadonnen, die nur an bestimmten Kunden oder Projekttypen arbeiten. Wenn man sich in die Mischung aus konkurrierenden Projekten, Auftragnehmern, Drittanbietern und Freelancern, wahnsinnigen Kunden, Urlaub und Krankheitsfällen stürzt, wird es schwierig, jede Arbeit termingerecht zu erledigen. Du weisst, dass du eine Art Personalverwaltungssoftware brauchst, um einen Plan zu erstellen, der funktioniert – aber wie? Und wie wählt man diese aus?

Eine Liste der besten Ressourcenmanagement Softwares

Hier findest du die 10 besten Ressourcenmanagement-Softwares 2019.

  1. Float
  2. Resource Guru
  3. Hub Planner
  4. Saviom
  5. 10,000ft Plans
  6. elapseit
  7. Forecast
  8. Productive
  9. Mavenlink
  10. eResource Scheduler

Unten findest du eine Übersicht über die verschiedenen Ressourcenmanagement Tools (RMT) mit Screenshots, Funktionsüberblick, Preisen und unserer Bewertung.

Zu den Bewertungen der Ressourcenmanagement-Tools gehen

Grundlagen des Ressourcenmanagements

Was ist eine Ressourcenmanagement Software?

Ressourcenmanagement Software erklärt

Kurz gesagt, Ressourcenmanagement Softwares machen es einfach, Projekte zu planen, zu terminieren (und neu zu terminieren). Manchmal auch als Ressourcenplanungssoftware bezeichnet, ist es eine Art Projektmanagement-Tool, mit dem du planen, zuweisen und dann verfolgen kannst, wer wann und für wie lange an welchem Projekt arbeitet. Die Ressourcenmanagement-Software macht es einfach, die Kapazität des Unternehmens und die verfügbaren Kompetenzen einzusehen, dann zu planen und Berichte zu erstellen, um die historische und prognostizierte Ressourcenauslastung anzuzeigen

Welche Vorteile hat die Nutzung von Ressourcenmanagement Softwares?

3 Vorteile von Ressourcenmanagement Softwares

  • Nutze Ressourcen so effizient und effektiv wie möglich, um Ausfallzeiten zu reduzieren und die Auslastung zu erhöhen.
  • Verschaffe dir einen Gesamtüberblick über die organisatorischen Kapazitäten, um Überbuchungen zu vermeiden und Personalentscheidungen zu unterstützen.
  • Prognostiziere den Umsatz, indem du Berichte über anstehende Projekte und den geplanten Ressourceneinsatz erstellst.

Was ist ein effektives Ressourcenmanagementsystem?

Effektives Ressourcenmanagement

Ein effektives Ressourcenmanagementsystem ist ein System, das funktioniert – es könnte sogar so einfach sein wie eine Excel-Tabelle oder Google Sheet, dennoch ermöglicht es einem Unternehmen, die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen so effizient und effektiv wie möglich zu nutzen. Das ist ohne eine spezielle Software kaum möglich. Um das System für das Ressourcenmanagement effektiv zu gestalten, ermöglicht es dem Unternehmen, die Auslastung der verfügbaren Ressourcen zu maximieren und berücksichtigt die Verfügbarkeit von Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten, ihre Präferenzen, ihren Standort und ihre Zeitzone und ordnet sie Projekten und Unternehmenszielen zu. Die Ressourcenmanagement Software unterstützt das Projektportfolio-Management und ermöglicht eine effektive Ressourcenverwaltung, um die Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu maximieren. In der folgenden Liste der Ressourcenmanagement-Tools, die ein effektives Ressourcenmanagementsystem bieten, findest du weitere Informationen.

Wie erstellt man einen Ressourcenplan?

Der einfachste Weg, einen Ressourcenplan zu erstellen

  1. Bestimme die verschiedenen Arten von Ressourcen, die für den Abschluss des Projekts benötigt werden. Zu den Ressourcen gehören: Teammitglieder, Ausstattung, Besprechungsräume und alles, was du benötigst.
  2. Ermittle die Menge der Ressourcen, die benötigt werden. Um die Ressourcen quantitativ zu erfassen, musst du die Ressourcen berücksichtigen und den Aufwand für das Projekt schätzen.
  3. Plane den Bedarf jeder Ressource innerhalb des Projekts. Um die Ressourcen zu planen, benötigst du einen Projektplan, damit du weißt, wer wann und für wie lange gebucht werden soll.

Was ist Resourcenmanagement?

Eine einfache Übersicht zum Ressourcenmanagement

Im Projektmanagement versteht man unter Ressourcenmanagement die Praxis der Planung, Verfolgung und Optimierung der Auslastung von Ressourcen (z.B. Personal, Raum und Ausstattung) zur Durchführung von Projekten. Dieser Prozess umfasst die Planung und Verwaltung: Überprüfen der Verfügbarkeit der Ressource, Planen von Start- und Enddaten, Verwalten von Ressourcenkonflikten oder -abhängigkeiten sowie die Überwachung im Laufe der Zeit, um sich an Änderungen anzupassen.

Was ist eine Ressourcenprognose?

Ressourcenprognose erklärt

Ressourcenprognose bezeichnet den Gesamtplan der Ressourcen, die für die Durchführung eines Projekts benötigt werden. Häufig geschieht dies in der Anfangsphase eines Projekts, bereits im Verkaufsprozess. Eine Ressourcenprognose ist eine Schätzung der Ressourcen und des Aufwandes, die für das Projekt erforderlich sind, um die Projektstunden, das Projektbudget und den dem Kunden vorgelegten Projektvoranschlag zu bestimmen.

Wie berechnet man den Ressourcenbedarf für ein Projekt?

Eine einfache Möglichkeit, Projektressourcen zu berechnen

Es ist wichtig, die für ein Projekt benötigten Ressourcen zu berechnen, damit du den richtigen Zeitaufwand vorliegen hast. Zu wenig Ressourcen und es wird nicht genug Zeit bleiben, um die Arbeit zu vollenden, und wenn du zu viel Ressourcen eingeplant hast, wirst du feststellen, dass Zeit verschwendet, oder langsam gearbeitet wird, um die Zeit zu füllen.

Um den Arbeitsaufwand zu berechnen, kann man sich die bisherige Projektleistung ansehen und mit dem aktuellen Projektplan vergleichen, um die aktuelle Geschwindigkeit des Projektteams zu ermitteln. Du kannst dann die folgende Formel wählen: Ist-Geschwindigkeit / Projektabschätzung = Ressourcenbedarf.

Hast du gerade bemerkt, dass du nicht nach einer Ressourcenmanagement Software suchst? Schau dir andere nützliche Tools an:

Ressourcenmanagement Software: Vergleichskriterien

Um in dieser Liste der Ressourcenmanagement Softwares aufgeführt zu werden, haben wir Tools anhand der folgenden Kriterien bewertet:

  • Benutzeroberfläche (UI): Wie ansprechend ist diese gestaltet? Wird eine übersichtliche Darstellungen und intuitive Navigation geboten?
  • Benutzerfreundlichkeit: Ist dieses Ressourcenmanagementsystem leicht zu bedienen und zu erlernen? Gibt es Tutorials und Schulungsangebote? Bietet das Unternehmen einen guten technischen und Anwender-Support?
  • Merkmale & Funktionen: Wie viele der wichtigsten Merkmale und Funktionen der Ressourcenmanagement-Softwares bietet sie und wie leistungsfähig ist sie? Konkret interessierten wir uns für:
    • Terminierungs- und Zuweisungstools: Ist es einfach, die richtigen Leute für die richtigen Projekte einzusetzen? Umfasst einfache Kalender, Raster, die Möglichkeit, Termine und Abstände festzulegen und einfache Drag-and-Drop-Funktionen, um Ressourcen zu verschieben. Auto-Planungsfunktionen sind ein großes Plus.
    • Kompetenztracking: Kann man bestimmte Mitarbeiter basierend auf ihren spezifischen Fähigkeiten und ihrer Verfügbarkeit finden? Umfasst die Möglichkeit, Mitarbeiterpläne einzugeben, Profile zu erstellen, die ihre Fähigkeiten auflisten sowie einfach nach Fähigkeiten zu suchen. Darüber hinaus bieten die leistungsfähigeren Tools eine umfangreiche Suchfunktionalität, mit der du nach praktisch jeder Projektvariablen filtern kannst: Tag, Abteilung, Kunde, etc.
    • Prognostizierung: Umfasst sie Personal- oder Bedarfsprognosen, um dir bei der Planung der Zukunft zu helfen? Dies bedeutet, dass die Software Daten über Vertrieb, Entwicklung, Markteinführungen, Zeitpläne (usw.) sammelt und Empfehlungen für die Ressourcenbeschaffung gibt, um dir zu helfen, den Nachfrageverlauf vorherzusehen.
    • Auslastungsmanagement-Tools: In der Regel in Form von Analyse- und Berichtsfunktionen, die Einblick in Kapazität, Auslastung und Leistung für Projekte, Kunden und Einzelpersonen geben. Viele Tools ermöglichen es dir auch, dein gesamtes Projektportfolio zu analysieren.
  • Integrationen: Ist es einfach, eine Verbindung mit anderen Tools herzustellen? Irgendwelche vorkonfigurierten Integrationsprogramme?
  • Wert für $: Wie angemessen ist der Preis für die Funktionen, Fähigkeiten und den Einsatz? Ist die Preisgestaltung klar, transparent und flexibel?

Es lohnt sich, verschiedene Ressourcenmanagement-Softwaretools zu vergleichen, da sie auf unterschiedliche Preiskategorien, unterschiedliche Funktionen (wie Stundenzettel, Ausgaben, Genehmigungsworkflows, Aufgabenmanagement) und verschiedene Integrationen von Drittanbietern eingestellt sind.

Übersicht zu den 10 besten Ressourcenmanagement Softwares

In diesem Beitrag analysierten wir ein breites Spektrum von Ressourcenmanagement-Softwaretools unter Berücksichtigung von Komplexität, Preisgestaltung und Funktionalität. Aber so gut wie alles andere zählt der Workflow für deine Agentur oder dein Studio und welche Funktionalität du benötigst, um diese Funktion zu verbessern. Schau dich um und melde dich für einige Demos an, um eine Testversion zu erhalten und die beste Agentur-Ressourcenmanagement-Software für deinen Bedarf zu finden.

Der digitale Projektmanager ist Reader-unterstützt. Wenn du durch Links auf unserer Website klickst, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahre mehr.

  • 30 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $5/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

100%

Wert für $

90%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtergebnis

98%

1. FloatEine optisch ansprechende und einfache Ressourcenmanagement-Software für Agenturen, Studios und Firmen

Float ist die führende Wahl in der Ressourcenverwaltung für einige der besten Teams der Welt, dank eines einfachen, optischen Designs in Kombination mit einer leistungsstarken Reihe von Funktionen, Anwendungen und Integrationen. Zu den Funktionen von Float gehören: Click and Drag Ressourcenzuweisung, Live-Updates, Nutzungsmanagement, Time-Off-Tracking, Projektbudgets und Apps für iOS und Android.

Float - project management tool with resource scheduling

Ansicht des Teamzeitplans von Float. Lassen Sie Ihren Zeitplan nach Personen oder Projekten anzeigen.

Hilfreicherweise können in Float mehrere Personen Zugriff auf den Zeitplan haben und Änderungen vornehmen, während gleichzeitig Live-Updates gewährleistet sind, dass du und dein Team immer die neuesten Änderungen sehen. Du kannst deinem Team einen personalisierten Überblick über die Aufgaben mit einer täglichen oder wöchentlichen E-Mail senden und Änderungen im Aktivitätsfeed verfolgen.

Mit Float kannst du auch Projektbudgets zuweisen, um die Zeit und andere Ausgaben deines Teams zu prognostizieren, so dass du im Voraus planen und unerwünschte Überraschungen vermeiden kannst. Und mit den leistungsstarken Berichten kannst du die Aufgaben nach Ressourcen, Abteilungen, Kundenprojekten und allem, was dazwischen liegt, filtern. Du hast die Möglichkeit die Auslastung im Auge zu behalten, Mitarbeiter und Dienstleister zu vergleichen, auf eine bestimmte Abteilung einschränken und abrechenbare mit nicht abrechenbarer Zeit, einschließlich Urlaub und Freizeit, zu vergleichen.

Neben dem mobilen Zugriff auf die App mit den iOS- und Android-Apps gibt es Integrationsmöglichkeiten für Slack, Google Calendar und über 1.000 weitere Apps (wie Basecamp, Asana und Trello) über Zapier.

Float kostet pauschal $5/Benutzer/Monat und bietet auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion sowie unbegrenzten, kostenlosen Gastzugang.

Gesamtergebnis: 9.8
Website besuchen
  • 30 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $2,50/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

50%

Wert für $

100%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtbewertung

90%

2. Resource Guru – Zuverlässiges Tool, das von einigen der weltweit führenden Unternehmen eingesetzt wird; ein beliebtes Tool für das Management von Marketing-Ressourcen.

Resource Guru bietet einige solide Funktionen, darunter: visuelle Kalenderoberfläche, benutzerdefinierte Ansichten, Felder und Filter, Verfügbarkeitsanzeige, Drag & Drop-Ressourcen, Skalierungsansicht, Auslastung, Berichterstellung, Überstundenverfolgung, Datenimport und Telefonsupport.

resource guru - project management tool resource scheduling screenshot

Resource Guru Screenshot mit einer gefilterten Ansicht des Teamkalenders.

Resource Guru ist ideal als Ressourcenkonfliktlösung: Ressourcenmanagement und Zusammenarbeit sind eingebaut, um die Ressourcenbuchung einfacher zu gestalten, mit Konfliktmanagement, Urlaubsmanagement und einer Warteliste zur Vermeidung von Überbuchungen. Es hilft Projektmanagern, Buchungen gleichzeitig vorzunehmen, ohne die Gefahr, einander auf die Nerven zu gehen. Konflikte werden automatisch verhindert.

Jeder Mitarbeiter erhält sein eigenes Ressourcen-Dashboard, damit er sich einloggen und genau wissen kann, woran er arbeiten soll. Und um die Geschäftsleistung zu überwachen, helfen leistungsstarke Berichte, festzustellen, welche Projekte und Kunden überlastet sind, die Auslastung des Teams zu überwachen und bei der zukünftigen Kapazitätsplanung zu helfen. Resource Guru kostet ab 2.50 $/Benutzer/Monat (es wird eine 30-tägige kostenlose Testversion angeboten).

Gesamtergebnis: 9.8
Website besuchen
  • 60 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $7/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

70%

Wert für $

70%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtergebnis

88%

3. Hub PlannerHervorragend gestaltete Online-Ressourcenmanagement-Software mit vielen Funktionen für das Enterprise Resource Management (ERP).

Hub Planner ist eine komplette und leistungsstarke Personalmanagementsystem-Software mit vielen nützlichen Funktionen zur Ressourcenverwaltung. Dazu gehören verschiedene Ansichten (nach Ressource, Team oder Projekt), Drag & Drop von Ressourcen, Aufgabenteilung, Skalierung, Auslastung, Budgetprüfung, Urlaub, Krankheitstage, iCal-Integration und leistungsstarke Filterung. Neben der Ressourcenverwaltung umfasst das Programm auch Stundenzettel, die Integration mit einem leistungsstarken Genehmigungsworkflow sowie dynamische Dashboard- und Berichtstools, mit denen du Fortschritt, Abrechnungsfähigkeit und Rentabilität auf einen Blick erkennen kannst. Es gibt auch ein Aufgabenmodul, um dein Personal zu informieren.

hub planner screenshot - project management tool with resource scheduling

Hub Planner Screenshot mit Zeitplan, der die aktiven Ressourcen des Unternehmens anzeigt.

Das Interessante an Hub Planner ist, dass du die Möglichkeit hast, die Produkt-Roadmap mitzugestalten und sogar neue Features sponsern kannst. Der modulare Ansatz ermöglicht es dir, dem Basisprodukt Erweiterungen hinzuzufügen oder zu entfernen, wie z.B. Workflows zur Genehmigung von Stundenzetteln oder Aufgaben, so dass du die Funktionalität erweitern oder Bits deaktivieren kannst, die du nicht benötigst.

Außerdem wurde eine API entwickelt, die den Zugriff auf Projekte, Ressourcen, Stundenzettel, Buchungen, Veranstaltungen, Feiertage, Gruppen und Meilensteine ermöglicht, falls du mit den Daten etwas Besonderes machen möchtest. Der Hub Planner kostet ab 7 $/Benutzer/Monat (es gibt eine 60-Tage-Testversion, damit du das Programm richtig testen kannst).

Gesamtergebnis: 8.8
Website besuchen
  • Kostenlose Testversion für bis zu 6 Wochen.
    Preis nach kundenspezifischer Lizenz.

Benutzeroberfläche (UI)

50%

Benutzerfreundlichkeit

90%

Integrationen

80%

Wert für $

90%

Merkmale & Funktion

90%

Gesamtergebnis

80%

4. SaviomHoch anpassungsfähiges Ressourcenmanagement-Tool, das einen tiefen Einblick in komplexe Ressourcendaten bietet.

Saviom ist ein globaler Spezialist für Softwareprodukte, die die Effizienz und Projektleistung steigern (Saviom berichtet, dass Benutzer ihres Produkts ihre Ausgaben für Ressourcen um 20% oder mehr gesenkt haben).

Saviom screenshot - Resource management software

Saviom Screenshot des Ressourcenprognosemoduls, der die Ressourcenauslastung in Grids und Grafiken anzeigt.

Die verschiedenen Module der Saviom Resource Management Suite, wie z.B. der intelligente Ressourcenplaner, helfen dir, Arbeitsungleichgewichte sofort zu korrigieren. Das Ressourcenplanungsmodul (zur Verfolgung und Planung von Ressourcen unter Beibehaltung ihrer Optimierung) und das zugehörige Dashboard, das sich in andere Geschäftswerkzeuge integriert, ist dazu da, um deine wichtigsten Projektdaten anzuzeigen. Du kannst Ressourcen- und Projektpläne auch unternehmensweit mit dem Ressourcenmanagementsystem der Suite synchronisieren. Die Kapazitätsplanungstools bieten detaillierte Berichte und Analysen, die dir helfen, Ressourcenkonflikte schnell zu erkennen. Es beinhaltet auch ein Skills Repository, das es einfach macht, Ressourcen zu profilieren und Qualifikationsmerkmale für die zukünftige Arbeit zu finden.

Die Enterprise Resource Management Software von Saviom wurde entwickelt, um Projekt- und Ressourcen-Workflows für Ressourcenmanager zu vereinheitlichen, die über einen längeren Zeitraum hinweg unter Druck standen.

Die Business Intelligence Dashboards bieten Einblicke in Echtzeit-Aktivitäten im gesamten Unternehmen, und die Gantt-Diagrammansicht bietet Einblick in Ressourcen- und Projektabläufe und ermöglicht es Managern wie dir, genaue Vorhersagen über Terminkonflikte und schlecht verwaltete Ressourcen zu treffen, um den Arbeitsfluss zu bewältigen.

Mit einem abgestuften Preismodell, das so anpassbar ist wie das Tool, arbeiten die Power- und Lite-Lizenzen von Saviom unter rollenbasiertem Zugriff, so dass du die volle Kontrolle über die Daten behälst.

Gesamtergebnis: 8
Website besuchen
  • 14 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $15/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

80%

Wert für $

80%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtergebnis

92%

5. 10,000ftStabile, kostengünstige Ressourcenmanagement-Software, die leicht zu bedienen und zu konfigurieren ist.

10.000ft bietet einen erfrischend einfachen und dennoch leistungsstarken Ansatz zum Projektmanagement und Ressourcenmanagement. Im Gegensatz zu den meisten Projektmanagement-Tools seiner Klasse hilft 10.000ft deinem Team, sichere operative Entscheidungen zu treffen, ohne die übermäßig komplizierten Prozesse oder die steile Lernkurve. Das Tool konzentriert sich auf eine Handvoll leistungsstarker und miteinander verbundener Funktionen: Projektplanung, Ressourcenplanung, Nutzungsberichte, Zeiterfassung, Aufgabenmanagement und Projektanalyseberichte.

Für Integrationen ist 10.000ft gut mit internen Workflows und Software-Suites verbunden. Es bietet eine flexible API- und Zapier-Integration, die sich mit den besten operativen Tools für Analytik, Kommunikation, PM, ERP und Finanzen verbinden lässt.

10000ft screenshot - project management tool with resource scheduling

10.000ft Screenshot mit dem Teamplan.

10.000ft hat eine einzigartige Projekt- und Ressourcenanpassungsfunktion, die hilft, einzelne Personen an die Anforderungen des Projekts anzupassen, indem sie Teammitglieder nach verschiedenen Kriterien wie Disziplinen, Fähigkeiten, Verfügbarkeit und anderen benutzerdefinierten Kriterien findet.

Mit integrierten Stundenzetteln, mobiler Zeiterfassung und Spesenerfassung kannst du umfangreiche Projektberichte erstellen, indem du Projektdaten mit nur wenigen Klicks filterst. Berichte können dir einen Rückblick oder einen Ausblick auf Dinge wie Teamauslastung, tatsächliche und geplante Zeitberichte, Budgetverfolgung, Spesenabrechnungen und Projekte in der Planung geben.

In Anbetracht des Supportlevels, des Funktionsumfangs, der Teamskalierbarkeit und der Benutzerfreundlichkeit ist 10.000ft im Vergleich zu anderen Top-Tools der Branche sehr preiswert. Die Tarifpläne starten bei 15 $/Benutzer/Monat für kleinere Teams, und sie bieten ein Pilotprogramm sowie maßgeschneiderte Enterprise Preise für größere Teams an.

Unternehmen, die 10000ft nutzen, variieren von 10-Personen-Läden bis hin zu professionellen Dienstleistungsunternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern. Einige der namhaftesten Unternehmen innerhalb ihrer Kundenbasis sind Ogilvy, Accenture, Mercedes Benz, Twitter, AECOM und SONY.

Auf der Website 10.000ft.com erfährst du mehr über die Software und du kannst dich für eine kostenlose Testversion anmelden.

Gesamtergebnis: 9.2
Website besuchen
  • 30 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $5/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

50%

Wert für $

80%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtergebnis

86%

6. elapseit – Ein umfassendes Ressourcen-Tool für Start -ups und Freelancer mit integriertem Projektmanagement und Abrechnungsfunktionen.

elapseit ist ein Online-Personalmanagement-Tool zur Zuweisung und Verwaltung von Unternehmensressourcen. Mit diesem Ressourcenplanungstool kannst du mit Hilfe des Ressourcenplaners Ressourcen für mehrere Projekte, Phasen oder Aufgabenkomponenten zuordnen. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen – einfach per Drag & Drop eine Zuordnung von einer Person zu einer anderen vornehmen, eine neue hinzufügen oder eine bestehende Zuordnung in Sekunden ändern.

elapseit screenshot - project management software with resource scheduling tool

elapseit Screenshot mit der “ Personenansicht “ des Zeitplans eines Unternehmens, um die projektübergreifende Zuordnung eines Teammitglieds aufzulisten.

Das Ressourcingsystem berücksichtigt Urlaubs- und Feiertage, die Anzeige ist so konzipiert, dass du eine Über- und Unterzuteilung von Ressourcen vermeiden kannst. Dazu gehört auch ein Urlaubsplaner mit Genehmigungsworkflow und Nachweis der verbleibenden Urlaubstage. Sobald ein Manager einen Urlaubsantrag genehmigt, werden alle Zuordnungen automatisch aktualisiert. Die Stundenzettel jeder Person sind aufgrund der Zuordnung vorbelegt, und du kannst mehrsprachige Rechnungen erstellen, die auf den eingereichten und genehmigten Stunden basieren.

elapseit ist intelligent genug, um dir in Sekundenschnelle mitzuteilen, ob du über genügend Ressourcen verfügst, um ein neues Projekt auf Basis des Berichts „Verfügbare Kapazität“ an Bord zu nehmen. Du kannst die Ressourcenauslastung zusammen mit vielen anderen Berichten überprüfen.

Kurz gesagt, elapseit ist eine leistungsstarke Projekt- und Ressourcenmanagement-Software mit hochgradig vernetzten Funktionen. Dazu gehören Zeiterfassung, Aufgabenmanagement, Rechnungsstellung, Freizeitmanagement, Kanbantafel, Dashboard, Berichte, Dokumentenmanagement, alles zusammen in einer sicheren Benutzererfahrung über verschiedene Zugriffsebenen. Es ist die beste Option für alle großen Unternehmen und eignet sich perfekt für alle Arten von Projekten. Es gibt eine Freemium-Version, die alle Funktionen enthält. Der Preis fängt bei $5USD/Benutzer/Monat an.

Gesamtergebnis: 8.6
Website besuchen
  • 14 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $24/Platz/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

100%

Wert für $

70%

Merkmale & Funktion

90%

Gesamtergebnis

92%

7. ForecastOptimierte RM-Software mit modernster Automatisierung und vielen vorgefertigten Integrationen.

Mit Hilfe der künstlichen Intelligenz (KI) ist Forecast in der Lage, bei der Planung und der Suche nach den richtigen Personen für die Buchung von Projekten und Aufgaben zu helfen. Die KI lernt aus der geleisteten Arbeit und hilft, alle Beteiligten, Planungen und Projekte zu optimieren.

Forecast ist eine vollständige Ressourcen- und Projektmanagementlösung, die von Unternehmen und professionellen Dienstleistern auf der ganzen Welt eingesetzt wird und eine beliebte IT-Ressourcenmanagementsoftware ist. Für eine effektive Ressourcenverwaltung und Personaleinsatzplanung kannst du Personen in Projekte buchen, und du kannst Aufgaben über mehrere Projekte verteilen, um sicherzustellen, dass niemand zu wenig oder zu viel Arbeit zu einem bestimmten Zeitpunkt hat. All dies geschieht über ein Drag&Drop-Interface, so dass die Bedienung intuitiv ist. Die Schnellbuchung ist wirklich nützlich – sie hilft dir, schnell die Person mit der richtigen Rolle oder den richtigen Fähigkeiten zu finden, die für eine bestimmte Aufgabe am ehesten verfügbar ist.

forecast-project-management-tool-resource-scheduling

Prognose-Screenshot des Ressourcenplaners mit nicht zugeordneten Aufgaben nebeneinander und Teamverfügbarkeit.

Zeiterfassung und -verfolgung sind direkt in das Produkt integriert und Apps für iOS und Android können für die Planung und Arbeit unterwegs genutzt werden. Du kannst deine eigenen Berichte entwickeln und filtern und sicher mit Kunden und Interessengruppen teilen. Diese ermöglichen es dir, Dinge wie die Echtzeitauslastung zu sehen, die tatsächliche mit der geplanten Auslastung zu vergleichen, den Projektfortschritt, die Rentabilität, das Budget usw. sehr einfach zu verfolgen.

Umfassende Integrationen machen Forecast zum idealen Ressourcenplanungswerkzeug für JIRA und andere Produkte, die im umfangreichen App-Katalog von Forecast aufgeführt sind. Forecast hat einen kostenlosen Tarif sowie professionelle und Unternehmenspläne, die ab einem Preis von 24 $/Platz/Monat angeboten werden (es gibt eine 14-tägige kostenlose Testversion).

Gesamtergebnis: 9.2
Website besuchen
  • 30 Tage kostenlose Testversion.
  • Ab $12/Benutzer/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

100%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

90%

Wert für $

100%

Merkmale & Funktion

90%

Gesamtergebnis

96%

8. ProductiveEinfach zu bedienende Ressourcenmanagement-Software mit leistungsstarken, anschaulichen Berichtsfunktionen für Unternehmen.

Productive ist ein universelles Tool für das Agenturmanagement. Dieses Online-Ressourcenmanagement-Tool unterstützt unter anderem Zeiterfassung, Personalkostensatzmanagement, Budgetplanung und Rentabilitätsberichte. Außerdem erhälst du Fortschrittsberichte, die dir bei jedem Projekt den zukünftigen Umsatz vorführen.

Zu den Standardfunktionen der Ressourcenmanagement-Software gehören außerdem eine Reihe von Ansichten (pro Projekt/Person/Team). Buchungskennzeichen zeigen dir auf einen Blick, wer über- oder unterbucht ist. Du kannst auch Personen für benutzerdefinierte Ereignisse (Urlaub, Krankheit, Bildung oder etwas anderes) buchen. Außerdem berücksichtigt es Gemeinkosten und Mitarbeiterkosten bei der Berechnung der Rentabilität, so dass du dich auf die Verbesserung deiner Kennzahlen konzentrieren kannst, ohne durch nicht abrechenbare Arbeit belastet zu werden.

productive screenshot

Productive Screenshot mit einer gefilterten Ansicht des Terminplaners, der die Zuordnung der Teammitglieder nach Projekten anzeigt.

Eines der besten Dinge an dieser Software zur Ressourcenplanung ist, dass Productive eine sehr aktive Weiterentwicklung und eine klar definierte Vorgehensweise hat. Das Tool wurde entwickelt, um einen nicht integrierten Tool-Stack zu ersetzen, mit dem die Unternehmen normalerweise zu kämpfen haben, sowohl in Bezug auf die Kosten als auch auf die Qualität der Berichterstattung. Alles in allem bietet dir Productive eine erstaunliche, detaillierte Sicht auf die Kapazität deiner Mitarbeiter, die sich auch auf den Rest deines Unternehmens auswirkt (Berichte, Zeiterfassung, Rentabilität).

Gesamtergebnis: 9.6
Website besuchen
  • 14 Tage kostenlose Testversion.
  • $5/Ressource/Monat.

Benutzeroberfläche (UI)

90%

Benutzerfreundlichkeit

100%

Integrationen

90%

Wert für $

90%

Merkmale & Funktion

100%

Gesamtergebnis

95%

10. eResource Scheduler – Flexible und umfassende Ressourcenverwaltung für Unternehmen jeder Größe, einschließlich der Fortune 500er.

eResource Planer bietet sowohl Cloud- als auch On-Premise-Versionen mit Konfigurierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt des Designs. Es wird seit 2011 von Unternehmen jeder Größe eingesetzt.

Zu den Funktionen dieses Tools für die Ressourcenplanung gehören ein Dashboard, das wichtige Informationen auf einem einzigen Bildschirm hervorhebt, sowie mehrere Arten von benutzerdefinierten Feldern, die es ermöglichen, vollständige Informationen (Rollen, Fähigkeiten, Qualifikationen, Zertifikate, Team, Büro usw.) über deine Projekte zu erfassen.

ers-resource-management-software-screenshot

Screenshot des eResource Planers, der die Zuordnungen der Teammitglieder in einer Rasteransicht des Teamkalenders anzeigt.

Das Terminplanungsdiagramm bietet Ressourcen-, Projekt- und Rollenansichten und Benutzer können ihre eigenen Terminierungsansichten direkt erstellen. Mithilfe von Filtern werden qualifizierte Ressourcen gemäß den Projektanforderungen identifiziert. Funktionen wie Drag & Drop, Verfügbarkeits- und Überlastungsanzeige, Extended-Shorten, präzises Splitten, Copy-Paste machen die Planung effizient und schnell. Es besteht auch die Möglichkeit, sowohl auf Projekt- als auch auf Aufgabenebene zu planen. Es gibt mehrere Kalender mit unterschiedlichen Zeiten, Feiertagen, Ausnahmen und persönlichen Urlaubszeiten (sichtbar in der Terminübersicht), um die richtige Ressourcenkapazität für verschiedene Mitarbeitertypen (Vollzeit, Teilzeit, Freizeit usw.) zu gewährleisten. Die Berichte zeigen die Echtzeitauslastung auf verschiedenen Ebenen und die Berichterstattung bietet mehrere verschiedene Ansichten/Filter, die die Berichte informativ und nützlich machen.

Um das Tool in deine anderen Business-Tools zu integrieren, kannst du die Open REST-API verwenden und auch die Vorteile des einfachen Imports/Exports nutzen.

Außerdem bilden der Stundenzettel und das Finanzmodul (komplett mit Kosten- und Rechnungssätzen und einem Prognosebericht) das komplette Ressourcenmanagementpaket des eResource Planers. Der eResource Planer kostet 5 $/Ressource/Monat und bietet jährliche Abrechnungsrabatte (14-tägige kostenlose Testversion).

Gesamtergebnis: 9.5
Website besuchen

Vergleichstabelle für die beste Ressourcenmanagement Software

Man kann leicht von der verblüffenden Vielfalt der Ressourcenplanungssoftware überwältigt werden. Nachfolgend haben wir eine übersichtliche Tabelle zusammengestellt, die grundlegende Informationen über die in diesem Artikel beschriebenen Tools zusammenfasst.

Software Übersicht Testversion/Demo Preis Bewertung Seite
Floatfloat logo Entdecke die Float Merkmale & Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. ab $5/Benutzer/Monat. 9.8 Besuche die Website: Float
Resource GuruResource Guru logo - PM Tools with Resource Scheduling Entdecke die Resource Guru Merkmale & Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. ab $2,50/Benutzer/Monat. 9 Besuche die Website: Resource Guru
Hub Plannerhub planner logo Entdecke die Hub Planner Merkmale & Funktionen 60 Tage kostenlose Testversion. ab $7/Benutzer/Monat. 8.8 Besuche die Website: Hub Planner
Saviomsaviom logo Entdecke die Saviom Merkmale & Funktionen Bis zu 6 Wochen kostenlose Testversion. Preis nach individueller Lizenz. 8 Besuche die Website: Saviom
10,000ft10000ft logo Entdecke die 10,000ft Merkmale & Funktionen
14 Tage kostenlose Testversion. ab $15/Benutzer/Monat. 9.2 Besuche die Website: 10,000ft
Elapseitelapseit logo Entdecke die Elapseit Merkmale & Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. ab $5/Benutzer/Monat. 8.6 Besuche die Website: Elapseit
Forecastforecast logo Entdecke die Forecast Merkmale & Funktionen 14 Tage kostenlose Testversion. ab $24/Sitz/Monat. 9.2 Besuche die Website: Forecast
Productiveproductive logo Entdecke die Productive Merkmale & Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. ab $12/Benutzer/Monat. 9.6 Besuche die Website: Productive
MavenlinkHarvest forecast logo - resource management software Entdecke die Mavenlink Merkmale & Funktionen
10 Tage kostenlose Testversion. ab $19/Benutzer/Monat. 9.8 Besuche die Website: Mavenlink
eResource Scheduler
eresource scheduler logo
Entdecke die eResource Scheduler Merkmale & Funktionen 14 Tage kostenlose Testversion. $5/Ressource/Monat. 9.5 Besuche die Website: eResource Scheduler

Weitere Software-Tools für das Ressourcenmanagment

Keines dieser Produkte ist etwas für dich? Weitere Softwaretools für das Management von Projektressourcen findest du in der folgenden Liste:

Möchtest du die Optionen eingrenzen?

Dieses Tool ist ziemlich nützlich. In Zusammenarbeit mit Crozdesk haben wir uns bemüht, dir Zugang zu dem „Software-Finder“ zu geben.

Wenn du einige der Details über dein Projekt und die Funktionen, die du in einem Projektmanagement-Tool suchst, eingibst, wird eine Liste von Tools erstellt, die deinen Präferenzen entsprechen. Du gibst deine E-Mail an das Team weiter und es schickt dir einen nützlichen PDF-Leitfaden mit einer Zusammenfassung deiner besten Übereinstimmungen.

Brauchst du eine Ressourcenmanagement Software?

Du bist vielleicht dabei, zu versuchen, die beste Ressourcenmanagement-Software zu finden, aber es kann schwierig sein, den Status quo zu ändern und ihn durch Ressourcenmanagement-Software, ein Ressourcenplanungstool oder eine Projektplanungssoftware für deine Agentur, dein Team oder dein Studio zu ersetzen.

Du findest eine ganze Reihe von Ressourcenmanagement-Vorlagen, die die Arbeit erledigen – naja, so in etwa… Eigentlich, nicht wirklich. Ja – es handelt sich um ein kostenloses Ressourcenmanagement-Tool, aber nein, es ist nicht gerade das beste.

Wenn Agenturen anfangen, ist dies in der Regel mit einer Handvoll Ressourcen verbunden, so dass kein dringender Bedarf an Ressourcenmanagement oder spezialisierter Ressourcen-Projektmanagementsoftware besteht. In der Regel treffen sich alle zu einer kurzen Zusammenkunft, einigen sich auf die Prioritäten des Ressourcenmanagements und erarbeiten, woran alle für den Tag arbeiten werden – oder, wenn man sich wirklich ehrgeizig fühlt, für die ganze Woche.

Wenn die Agentur wächst, beginnt das Ressourcenmanagement wirklich formal zu werden und der Ressourcenplaner wird zu einem Whiteboard. Einfacher, oder? Dann bricht die Katastrophe herein, wenn jemand versehentlich das Whiteboard sauber wischt, oder das Büro so weit wächst, dass die Leute das Whiteboard nicht wirklich sehen können, und jeder erkennt, dass es Zeit für ein fortschrittlicheres Ressourcenmanagement ist – es ist Zeit, zum Goldstandard einer Agentur überzugehen – dem berüchtigten Ressourcenplaner des Verderbens – der Ressourcen-Tabelle.

Google Docs – das kostenlose Tool für die Ressourcenplanung

In Wirklichkeit handelt es sich um Tabellenkalkulationen zur Ressourcenverwaltung. Die meisten Agenturen nutzen sie noch immer. Und Firmen leiden darunter.

Jeder weiß, dass Ressourcenmanagement per Tabellenkalkulation nicht wirklich funktioniert. Dies eignet sich nicht wirklich für den Job. Es ist alles ein bisschen wie abgehackt, es ist ungeschickt und schrecklich anfällig für Fehler. Monate vergehen, und trotzdem schafft es die Ressourcentabelle irgendwie, den Überblick zu behalten.

Aber jeder fühlt sich, als würde er untergehen. Ja, diese Software ermöglicht es dir, in Gang zu bleiben und es funktioniert, aber jeder weiß, dass die Software trotz guter Absicht und einiger ausgefallener Formeln immer wieder untergeht und nicht wirklich für den Zweck geeignet ist. Es sei denn, du hast das Meisterwerk unter den Ressourcentabellen (das ich noch nie gesehen habe oder kenne), fehlt es an ein paar wichtigen Funktionen und ist eine Katastrophe, die darauf wartet, zu geschehen.

Ressourcenmanagement-Software übertrumpft Tabellenkalkulationen

Auf Knopfdruck kann dir deine Kalkulationstabelle für die Ressourcenverwaltung mitteilen, wie unzureichend oder zureichend deine Teams ausgelastet sind, oder sogar Prognosen enthalten, aber beinhaltet sie auch Budgetverfolgung, Zeiterfassung, Projektberichte, Benachrichtigungen für Mitarbeiter, Unterstützung bei der Zusammenarbeit oder einen integrierten Prozess für die Anforderung von Ressourcen und die Zuweisung von Ressourcen zu Projekten?

Und vor allem, gibt es einen Veränderungsprozess, wenn Ressourcen vom Ressourcenmanager oder deinem abtrünnigen Projektmanagement-Kollegen bewegt werden? Möglicherweise folgt deshalb niemand dem Plan – es gilt eher als grober Leitfaden für das Ressourcenmanagement als eine echte Quelle der Wahrheit.

Aber es gibt Hoffnung. Eine wachsende Anzahl von Ressourcen-Management-Software-Tools haben sich in den letzten Jahren entwickelt, um das Problem der Ressourcen-Verwaltung in Excel zu beheben und tatsächlich etwas Besseres als die kostenlosen Ressourcen-Verwaltungstools zu schaffen. Es wurde eine Ressourcenmanagement-Software entwickelt, die funktioniert!

Was denkst du darüber?

Was meinst du, haben wir etwas vergessen? Welche anderen Ressourcenmanagement-Software-Tools empfiehlst du und was würdest du zu diesen Ressourcenmanagement-Software-Reviews hinzufügen? Wir würden uns freuen, wenn du Vorschläge, Tipps oder Gedanken zur Verwendung dieser Art von Software hast – teile sie uns doch einfach in den Kommentaren unten mit.

Ben Aston

About Ben Aston

Ich bin Ben Aston. Ich bin ein digitaler Projektmanager. Seit über 10 Jahren bin ich in der Branche tätig und arbeite in Großbritannien bei den renommiertesten Londoner Medienagenturen wie Dare, Wunderman, Lowe und DDB. Ich habe alles Mögliche realisiert, von viralen Videos über CMS', Flash-Spiele, Bannerwerbung und eCRM bis hin zu E-Commerce-Seiten. Ich hatte das große Glück, für eine Vielzahl von großen Unternehmen zu arbeiten: Automobilmarken wie Land Rover, Volkswagen und Honda, Energieversorger wie BT, British Gas und Exxon, FMCG-Marken wie Unilever und Marken aus der Unterhaltungselektronik wie Sony.

Kommentar verfassen