Die besten ToolsToolsTools Kommunikation & Zusammenarbeit

10 der besten Basecamp Alternativen für die Teamarbeit

By 04/07/2019 No Comments

Bist du auf der Suche nach einer Basecamp Alternative, welche deinem Team hilft, die Koordination zu gewährleisten? Oder könnte dein Team von den Vorteilen anderer Kollaborationssoftware profitieren, die Basecamp nicht hat? Wenn du schon einmal in einem Team mit mehr als zwei Personen gearbeitet hast, dann weißt du sicher, dass Team Kollaborationstools ein Muss sind – und diese Basecamp Alternativen helfen dir, diese Kommunikationswege zu stärken. Dieser Bericht liefert in einem detaillierten Vergleich 10 Basecamp Alternatives, die dir helfen, eine gute Lösung für deine Team- und Projektanforderungen zu finden.

Basecamp Alternatives Logo Soup

Basecamp ist dem Branchenstandard schon sehr nahe gekommen, aber das bedeutet nicht, dass es perfekt ist – und es ist sicherlich nicht für jedes Team geeignet.

Viele Manager und Teamleiter sind zu dem Schluss gekommen, dass Basecamp keine pragmatischen Lösungen bietet. Obwohl Campfire (eine Brainstorming-Gruppen-Chat-Funktion) großartig ist, hast du nicht die Möglichkeit, Campfire-Ideen in klickbare und zuweisbare Objekte umzuwandeln und sie in einen Kalender zu integrieren. Basecamp bietet auch keine Möglichkeit, wertvolle Daten in andere Formate zu exportieren. Die verschiedenen Teams wünschen sich unterschiedliche Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten, um die Ziele zu erreichen und Projekte abzuschließen.

Hier analysieren wir 10 Basecamp Alternatives und zeigen dir, wie sie im Vergleich zu Basecamp abschneiden. Es gibt kein perfektes Gruppenarbeitstool, aber die besten Kollaborationstools bieten alle eine Reihe von Standardfunktionen für Kommunikation, Dateifreigabe, Planung und Berichterstellung. Jedes Tool ist ein wenig anders, also legen wir die Kriterien fest, nach denen wir die alternative Software von Basecamp bewerten. Anschließend zeigen wir dir, was du beachten musst, um die Auswahl für dich selbst einzugrenzen.

Was ist Basecamp und wozu dient es?

Basecamp ist eine Software für die Zusammenarbeit innerhalb von Projekten, die es einem Team jeder Größe ermöglicht, Ideen, Zeitpläne, To-Do-Listen und Dateien zu diskutieren und auszutauschen. Es bietet auch einen lässigen Chat-Raum namens Lagerfeuer und ein Message-Board zur Verfolgung von Projektgesprächen. Es ist intuitiv zu bedienen und eine kostenlose Testversion mit begrenzten Optionen kann beantragt werden. Die Startkosten für Basecamp betragen 99,00 $/Monat, unabhängig von der Teamgröße.

Das hört sich vielleicht toll an, aber manchmal schränkt die Art und Weise, wie Basecamp konfiguriert ist, dein Team ein (z.B. die Berichtsprüfung, die dieses Tool anbietet, mag zunächst nützlich klingen, aber diese könnte für dein Team bald überflüssig werden). Projektmanager nutzen Basecamp vor allem, weil es leicht zu bedienen ist und keine Erfahrung mit ähnlichen Tools erfordert. Und natürlich erleichtert es die Verfolgung des Fortschritts aller Beteiligten beim aktuellen Projekt.

Allerdings gibt es bei Basecamp in einigen Bereichen Mängel, wo die Basecamp Alternatives sich mit eigenen Lösungen durchgesetzt haben. Einer dieser Bereiche ist die Budgetplanung und die damit verbundenen Funktionen. Budgetplanung und Analysen sind die entscheidenden Teile eines jeden Projekts. Viele der alternativen Basecamp-Tools sind bis zur Oberfläche vorgedrungen, damit du Ausgaben verfolgen kannst und Prognosen, sowie Kostenberichte erstellen kannst.

Darüber hinaus erfüllt Basecamps Lagerfeuer für einige Benutzer nicht die Anforderungen an Brainstorming-Sitzungen im Team, da es keine integrierten Chat-Anpassungsoptionen gibt. Beispielsweise kannst du Ideen aus dem Team-Chat nicht in eigene Brainstorming-Sitzungen umsetzen. Dies sind nur ein paar Gründe, warum eine Basecamp Alternative das beste Kollaborationswerkzeug für dein Team sein könnte.

The Digital Project Manager ist Reader-unterstützt. Wenn du durch die Links auf unserer Website klickst, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Mehr Informationen dazu.

Die 10 besten Basecamp Alternatives (einschließlich kostenloser Alternativen)

basecamp-alternatives-featured-image

Im folgenden Abschnitt analysieren wir ausführlich 10 Basecamp alternatives, einschließlich ihrer Stärken und Schwächen, Preise und Besonderheiten.

  1. Backlog – https://backlog.com
  2. Paymo– https://www.paymoapp.com/
  3. Hive – https://hive.com/
  4. monday.com – https://monday.com
  5. Nifty – https://niftypm.com
  6. Intervals – https://www.myintervals.com/
  7. Airtable – https://airtable.com
  8. Freedcamp – https://freedcamp.com
  9. Ora – https://ora.pm
  10. Wrike – https://www.wrike.com

Basecamp Alternatives Übersichtsgrafik

Software Kostenlose Option Preis Bewertung Seite
Backlog
backlog-logo
Freemium-Version für bis zu 10 Benutzer

Kostenlose 30-Tage-Testversion

$35/Monat 9.8 Hier gehts es zu Backlog
Paymopaymo-logo Kostenlose 15-tägige Testversion ab $9.56/Benutzer/Monat 9.8 Hier gehts es zu Paymo
Hivehive logo 14-tägige kostenlose Testversion ab $12/Benutzer/Monat 9.8 Hier gehts es zu Hive
monday.commonday logo Kostenlose 14-Tage-Testversion ab $17/2 Benutzer/Monat 9.8 Hier gehts es zu monday.com
NiftyNifty logo Freemium-Version $8/Benutzer/Monat 9 Hier gehts es zu Nifty
Intervalsintervals logo Kostenlose 30-Tage-Testversion $2.5/Projekt/Monat 9.5 Hier gehts es zu Intervals
Airtableairtable logo Freemium-Version

Kostenlose Demo

$10.00/Benutzer/Monat 9 Hier gehts es zu Airtable
Freedcampfreedcamp logo Kostenlose Version $3.49/Benutzer/Monat 8.9 Hier gehts es zu Freedcamp
Oraora logo Freemium-Version

Kostenlose 30-Tage-Testversion

$4.33/Benutzer/Monat 9.1 Hier gehts es zu Ora
Wrike
wrike logo
Freemium-Version

Kostenlose 2-wöchige Testversion

9,80 $/Benutzer/Monat 9.8 Hier gehts es zu Wrike

Andere Basecamp Alternatives

Wir hatten noch keine Gelegenheit, einen Blick auf diese Neuzugänge im alternativen Block von Basecamp zu werfen, aber wenn keine der oben genannten Optionen für dich funktioniert, schau dir diese tollen Tolls an.

  1. Yeymo – https://yeymo.com/
  2. Zoho Projects – https://www.zoho.com/projects
  3. ActiveCollab – https://activecollab.com
  4. Avaza – https://www.avaza.com/
  5. Cage – https://cageapp.com/
  6. Notion – https://www.notion.so/
  7. Copper – https://www.copperproject.com/
  8. Taskade – https://www.taskade.com/

Kostenlose Basecamp Alternatives

Auf dem heutigen Markt gibt es natürlich viele kostenlose Optionen in Bezug auf die Bedürfnisse deiner Kollaborationstools. Denke daran, dass die meisten Freemien sind, die kostenlose Versionen mit eingeschränkter Funktionalität anbieten. Hier ist eine Liste der kostenlosen alternativen Tools zu Basecamp:

  1. NTask Manager – https://www.ntaskmanager.com/ (kostenlose Version begrenzt auf 200mb Speicherplatz)
  2. Open Project – https://www.openproject.org/ (erfordert Selbstinstallation)
  3. Podio – https://podio.com/ (kostenlose Option auf 5 Benutzer beschränkt)
  4. ClickUp – https://clickup.com/ (kostenlose Option hat nur 100 MB Speicherplatz)
  5. Teamwork – https://www.teamwork.com/ (kostenlose Option hat nur 100 MB Speicherplatz & 2 Projekte)
  6. Paymo – https://www.paymoapp.com/ (kostenlose Option ermöglicht nur Zugang für 1 Benutzer)
  7. Bitrix – https://www.bitrix24.com/ (kostenlose Option auf 12 Benutzer begrenzt & 5GB Speicherplatz)

Brauchst du Hilfe bei der Eingrenzung der Optionen?

Dieses Tool ist ziemlich nützlich. In Zusammenarbeit mit Crozdesk haben wir uns bemüht, dir Zugang zu dem „Software-Finder“ zu geben.

Wenn du einige der Details über dein Projekt und die Funktionen, die du in einem Projektmanagement-Tool suchst, eingibst, wird eine Liste von Tools erstellt, die deinen Präferenzen entsprechen. Du gibst deine E-Mail an das Team weiter und es schickt dir einen nützlichen PDF-Leitfaden mit einer Zusammenfassung deiner besten Übereinstimmungen.

Auswahlkriterien für die Basecamp Alternatives

Bevor wir uns in unsere 10 alternativen Basecamp-Apps stürzen, hier sind die Kriterien, nach denen wir jedes Tool bewerten und sicherstellen, dass es die notwendigen Funktionen eines guten Collaboration-Tools bietet.

Die Auswahlkriterien für die alternativen Basecamp Collaboration-Tools sind:

  1. Projektplanung – Dies umfasst alles von einem einfachen Meilenstein-Kalender bis hin zur Funktionalität zur Termin- und Event-Planung über das Tool. Jedes Collaboration-Tool sollte über eine Form der Aufgabenzuweisung und -planung sowie über ein Modul zur Terminverfolgung verfügen.
  2. Dateifreigabe – Digitale Teams tauschen eine Vielzahl von Text- und Mediendateien aus. Die Dateifreigabe ist nicht nur die Möglichkeit, Dateien zu senden und zu empfangen, sondern auch, Dateien Prioritäten oder Bezeichnungen zuzuweisen und sie aus Aufgaben- und Diskussionsmodulen leicht zugänglich zu machen.
  3. Konsversationen – Das Herzblut eines jeden gut organisierten Teams ist eine fließende Konversation. Message Boards sind ein Muss in jedem Collaboration-Tool, ebenso wie die Möglichkeit, zwischen Direkt- und Gruppennachrichten zu wählen.
  4. Berichte – Ein alternatives Basecamp-Tool sollte einige grundlegende Berichtsfunktionen bereitstellen. Viele Tools beinhalten grundlegende Berichtsfunktionen wie den Datenexport und einige erweiterte Berichtsfunktionen wie die Erstellung einer visuellen Darstellung von Daten.

Wie wählt man die beste Basecamp Alternative für sein Team aus?

Die Investition in die Kommunikation für dein Team ist unerlässlich, daher ist die Wahl der richtigen Software wirklich wichtig! Hier sind einige weitere schnelle Tipps, wonach du vor dem Kauf achten solltest.

Wofür brauchst du es?

Es ist immer wichtig, zuerst die Bedürfnisse deines Teams zu verstehen, also mach eine Liste und sieh nach, welche Art von Kriterien dein Team priorisiert. Wenn du viele Gespräche hast, solltest du dich für Quire oder monday.com entscheiden. Wenn du viele Daten exportierst und in deiner Systemumgebung abrechnest, solltest du Avaza in Betracht ziehen. Alles in allem solltest du dir eine Liste der wichtigsten Funktionen erstellen, die du dir von einem Tool wünschst.

Wer wird es benutzen?

Die Größe und Struktur deines Teams ist wichtig. Wenn du Teilbereiche für verschiedene Truppen und Teams erstellen musst, dann ist ein groß angelegtes, auf Unternehmen zugeschnittenes Tool genau das Richtige für dich. In diesem Fall kann ActiveCollab oder Asana dir helfen, die richtige Hierarchie mit Untergruppen und benutzerdefinierten Berechtigungen aufzubauen.

Wie würde es in deinen Prozess passen?

Dabei solltest du über Integrationen und die Art der zusätzlichen Software nachdenken, die dein Team verwendet. Wenn du zum Beispiel andere Zoho-Tools verwendest, ist Zoho Projects deine erste Wahl. Wenn du eine Offline-Ansicht für dich selbst oder deine engsten Kollegen möchtest, ist Airtable eine gute Option.

Wie lange dauert es, bis es eingerichtet ist?

Die Aktualisierung deines Collaboration-Frameworks ist nie einfach, also versuche etwas auszuwählen, das deinem Team relativ vertraut ist und die Übergangszeit so kurz wie möglich macht. Freedcamp bietet zum Beispiel ein sehr vertrautes Gefühl, das dem von Basecamp ähnelt. Es ist ebenfalls Cloud-basiert, so dass du deine aktuellen Anwendungen sehr schnell importieren und mit ihnen synchronisieren kannst.

Einfachheit des Onboarding

Unabhängig von der Größe des Teams ist es wichtig, immer daran zu denken, dass es einige Zeit dauern wird, bis sich alle an das neue Collaboration-Tool gewöhnt haben. Quire könnte der beste Weg sein, wenn du Wert auf Einfachheit legst. Wenn du dagegen die Möglichkeit haben möchtest, viele Anpassungen vorzunehmen, ist Wrike großartig – aber es wird einige Zeit dauern, bis du es wirklich verstanden hast.

Kosten

Die Kosten für eine Basecamp-Alternative variieren zwischen 4,00 $/Benutzer/Monat und über 10,00 $/Benutzer/Monat für Großunternehmen, die auf eine hohe Anzahl von Benutzern skalieren. Denke an die Wachstumsskala deines Unternehmens und berücksichtige die Kosten des Tools, sollte dein Team schnell expandieren.

Was hältst du davon?

Wie wir gesehen haben, gibt es Collaboration-Software in vielen Formen und Größen, von einfachen Apps bis hin zu gigantischen All-Inclusive-Projektmanagementprogrammen.

Welchen Vorschlag hast in Bezug auf Basecamp Alternativen? Befürwortest du unsere Empfehlung und welches Tool würdest du hinzufügen? Teile es uns unten mit!

Ben Aston

About Ben Aston

Ich bin Ben Aston. Ich bin ein digitaler Projektmanager. Seit über 10 Jahren bin ich in der Branche tätig und arbeite in Großbritannien bei den renommiertesten Londoner Medienagenturen wie Dare, Wunderman, Lowe und DDB. Ich habe alles Mögliche realisiert, von viralen Videos über CMS', Flash-Spiele, Bannerwerbung und eCRM bis hin zu E-Commerce-Seiten. Ich hatte das große Glück, für eine Vielzahl von großen Unternehmen zu arbeiten: Automobilmarken wie Land Rover, Volkswagen und Honda, Energieversorger wie BT, British Gas und Exxon, FMCG-Marken wie Unilever und Marken aus der Unterhaltungselektronik wie Sony.

Kommentar verfassen